Ludwig Frey GmbH

Landhandel - Brennstoffe - Motorgeräte

 
Über uns

Die Firma wurde ursprünglich von Ludwig Frey II. 1885 in der Kirchstraße in Lollar gegründet. Da der Betrieb bald zu klein wurde, baute er 1896 das jetzige Gelände, in der Marburger Straße.
1921 übernahm der Sohn Ludwig Frey III das Geschäft und baute es weiter aus. Er nahm Düngemittel und sonstige landwirtschaftliche Bedarfsartikel in das Verkaufsprogramm mit auf und gliederte 1929 einen Kohlenhandel an.
Dadurch vergrößerte sich der Betrieb so, daß zu dem 1933 modernisierten Lager im Jahre 1936 ein weiterer Lagerraum erstellt wurde. 1943 erfolgte die Eintragung im Handelsregister.
Dem Brennstoffhandel wurde 1956 der Heizölverkauf angeschlossen.
Durch die Umstellung der Landwirtschaft auf den Mähdrescher, enstand 1957 ein Getreidesilo mit Trocknungsanlage, um den Landwirten bei jedem Erntewetter die Erzeugnisse abnehmen zu können.
1964 erfolgte die Umwandlung der Firma in eine Kommanditgesellschaft mit dem Sohn Ludwig Werner Frey als Teilhaber.
1973 wurde ein zweites Silo gebaut um die größer werdenden Getreidemengen zu vermarkten.
Die Sortimente im Bereich Tier- u. Gartenbedarf wurden im laufe der Zeit immer weiter ausgebaut und auch eine Werkstatt für Garten- u. Motorgeräte wurde angegliedert.
Heute führen die Söhne von Ludwig Werner Frey, Jürgen und Hartmut Frey den Betrieb.

  • Lufbild L.Frey GmbH 06.09.2010 (1)
  • LadenFutter
  • LadenRegal16-9
  • LadenWerkzeug_1

    Wir bieten Qualität- und Serviceleistungen

    Wir geben alles um Ihren Wünschen gerecht zu werden

    Für uns sind Zuverlässigkeit und Termintreue selbstverständlich

    Vielen Dank für den Besuch unserer Seite